Kunst im Treppenhaus



Die Künstlerin stellt sich vor!

Ich heiße Klaudia Nazimek, bin 40 Jahre alt und wohne seit drei Jahren in Rees. Zum Malen mit Acrylfarben bin ich durch Zufall gekommen. Vor knapp drei Jahren waren wir auf der Suche nach einem großen Bild oder mehreren kleinen Bildern für die Küche. Irgendwann standen wir vor einem Schaufenster mit Bildern, und eins hat es uns  beiden sofort angetan. Mein Lebensgefährte wollte es schon kaufen, da packte mich mein Ehrgeiz und im Übereifer sagte ich: „Das Motiv zu malen traue ich mir auch zu.“ Und bei dieser Aussage ist es irgendwie geblieben. Keine vier Wochen später hatte ich Geburtstag und dreimal dürfen sie raten was ich geschenkt bekommen haben... Leinwände, Pinsel und eine Menge Farben...und so ging es los...

Und aus Übereifer ist Leidenschaft geworden. Mit Farben experimentieren, sich selbst Techniken anzueignen, sich Ideen holen und es auf Leinwand zu bringen und immer wieder etwas Neues „schaffen“ macht mir große Freude. Jedes Bild ist ein Unikat individuell, selbst wenn man eins nachmalen möchte, es wird nie gleich und das ist das Schöne am selber malen.

Ich bedanke mich bei Familie Holtz für die Gelegenheit meine Kunst in dieser schönen Ferienwohnung ausstellen zu dürfen.
Ganz lieben Gruß

Klaudia Nazimek